Ketterschwang

Unser Haus

Zwei Schutzengel bezeugen seit anno 1807 auf unserer antiken Ofenplatte am Kachelofen die Tradition der Gastlichkeit zum Wohl unserer Gäste.

Heute bieten wir Ihnen ein modernes Landhotel mit Flair. Aus unserer Küche erhalten Sie beste Qualität aus eigener Landwirtschaft sowie Produkte aus der umliegenden Region.

Gerne heißen wir Sie als Gast, wie eh und je, willkommen mit einem herzlichen "Grüß Gott" im Landhotel Brem im schönen Ostallgäu.

Zimmer

Zimmer komfortable Unterkunft

Massivholzmöbel, Korkböden, warme Farben und viel Liebe zum Detail schaffen ein Ambiente, in dem Sie sich einfach nur wohlfühlen werden.


Mehr lesen
picture

Gasthof traditionelles Ambiente

Allgäuer Küche mit Raffinesse, dazu Spezialit√§ten der Saison! Auf Ihren Teller kommt ausschließlich beste Qualität, mit viel Liebe zubereitet.


Mehr lesen
picture

Festsaal unvergessliche Momente

Für Veranstaltungen jeder Größe stehen tolle Räumlichkeiten zur Verfügung. Immer der passende Rahmen - wir beraten gerne!


Mehr lesen

Tradition & Moderne Mehr lesen

An so manche "wilde G'schicht" wie die vom "bayerischen Hiasl" sowie an die jahrhundertelange Tradition erinnern liebevoll dekorierte Details in dem im Jahre 2004 vollständig renovierten Hotel.

Bereits im Jahre 1639 wird das Haus urkundlich erstmals als Tavern­wirtschaft erwähnt. Damals gehörte das Gasthaus noch zum bekannten Kloster Irsee, etwa 9 km entfernt. Bis 1896 wurde sogar noch selbst Bier gebraut.
Der weit über Ketterschwang hinaus bekannte "Brem" wird heute von German Brem nunmehr in der achten Generation mit dem Familiennamen Brem geführt.

Freizeit, Natur & Kultur

Erholung und Erlebnis finden Sie direkt vor unserer Tür (Biergarten, Radeln, Wandern, Badeweiher, Georgiberg) oder in der unmittelbaren Umgebung.